Schilling entscheidet sich für OPHEO

News, Pressemitteilung

Die Vol­ker Schil­ling Bau­stof­fe und Trans­por­te GmbH mit Sitz in Har­se­feld möch­te zukünf­tig den eige­nen Lkw-Fuhr­park mit 30 Fahr­zeu­gen mit dem Trans­port­ma­nage­ment­sys­tem OPHEO von ini­ti­ons steu­ern und über­wa­chen. Ziel der Umstel­lung ist eine ver­ein­fach­te und opti­mier­te Dis­po­si­ti­on in allen Geschäfts­be­rei­chen mit einem ein­heit­li­chen Sys­tem sowie ein durch­gän­gi­ges Auf­trags­ma­nage­ment von der Daten­er­fas­sung bis hin zur Fak­tu­rie­rung.

Neben der Bau­stoff-Logis­tik ist das Unter­neh­men in den Berei­chen Con­tai­ner­ver­kehr, Tief­la­der­trans­por­te und Schütt­gut aktiv. OPHEO unter­stützt alle drei Trans­port­ar­ten stan­dard­mä­ßig, so dass für die Vol­ker Schil­ling Bau­stof­fe und Trans­por­te GmbH kei­ne Soft­ware­an­pas­sun­gen erfor­der­lich sind. “Die Lösung der ini­ti­ons AG bie­tet uns alle Funk­tio­nen rund um Dis­po­si­ti­on, Fak­tu­ra und Tele­ma­tik aus einer Hand”, begrün­det Mike Schil­ling die Unter­neh­mens­ent­schei­dung. Der Sohn des Fir­men­grün­ders Vol­ker Schil­ling war für die ope­ra­ti­ve Ein­füh­rung des neu­en Trans­port­ma­nage­ment­sys­tems ver­ant­wort­lich. “OPHEO soll bei uns zu einem durch­gän­gi­gen elek­tro­ni­schen Infor­ma­ti­ons­fluss füh­ren und uns das mehr­fa­che manu­el­le Erfas­sen von Daten in ver­schie­de­nen Sys­te­men erspa­ren”, erklärt der Juni­or-Chef.

Bei Schil­ling kom­men neben dem Basis-Modul von OPHEO zunächst die Modu­le Dis­po-Cock­pit, Fak­tu­ra und Tari­fe zum Ein­satz. Damit wer­den neben der Dis­po­si­ti­on zwei wei­te­re Mit­ar­bei­ter in der Auf­trags­er­fas­sung und der Abrech­nung arbei­ten. “Die Dis­po­si­ti­on soll von der hohen Trans­pa­renz und einer intel­li­gen­ten Unter­stüt­zung durch das über­sicht­li­che Dis­po-Cock­pit pro­fi­tie­ren”, erklärt Mike Schil­ling. Auf die­se Wei­se möch­te Schil­ling die Pla­nungs­qua­li­tät stei­gern und den Pla­nungs­auf­wand spür­bar sen­ken. Bereits jetzt kön­nen die Lenk- und Ruhe­zei­ten aus dem digi­ta­len Tacho­gra­fen im OPHEO Web­por­tal ein­ge­se­hen wer­den – auf die­se Wei­se kann der Dis­po­nent die aktu­el­le Rest­lenk­zeit able­sen.

Mit OPHEO hat sich Schil­ling für ein Trans­port­ma­nage­ment­sys­tem ent­schie­den, das glei­cher­ma­ßen sei­ne heu­ti­gen und zukünf­ti­gen Anfor­de­run­gen abdeckt. So könn­te Schil­ling die Tele­me­trie-Daten der FMS-Schnitt­stel­le auto­ma­tisch aus­le­sen und auf die­se Wei­se zukünf­tig die Fahr­wei­se sei­ner Fah­rer bes­ser ver­glei­chen, gezielt opti­mie­ren und den Die­sel­ver­brauch nach­hal­tig sen­ken.

Die Vol­ker Schil­ling Bau­stof­fe und Trans­por­te GmbH ist ein inha­ber­ge­führ­tes mit­tel­stän­di­sches Fami­li­en­un­ter­neh­men, das sich auf den Han­del mit Bau­stof­fen und das Erbrin­gen von Logis­tik­dienst­leis­tun­gen spe­zia­li­siert hat. Der eige­ne Fuhr­park ver­fügt über 30 Lkw, mit denen das Lie­fer­ge­biet im nord­deut­schen Raum abge­deckt wird. Nähe­re Infor­ma­tio­nen unter: www.vs-transporte.de

Hin­ter­grund: ini­ti­ons AG
Die ini­ti­ons AG ist ein schnell wach­sen­des Soft­ware­haus mit Sitz in Ham­burg, das sich auf intel­li­gen­te, inno­va­ti­ve IT-Lösun­gen spe­zia­li­siert hat. Die Schwer­punk­te lie­gen in den Berei­chen Trans­port­ma­nage­ment, Tou­ren­pla­nung, Tele­ma­tik und Busi­ness Intel­li­gence. Das von ini­ti­ons ent­wi­ckel­te Trans­port­ma­nage­ment­sys­tem OPHEO wur­de 2014 mit dem Tele­ma­tik Award in der Kate­go­rie Fuhr­park­ma­nage­ment aus­ge­zeich­net.

Abdruck hono­rar­frei – Beleg­ex­em­plar erbe­ten

Menü