initions auf der transport logistic 2019

OPHEO bereichert die transport logistic: Erfolgreicher Auftritt auf der Messeexpo und im Konferenzprogramm

Pressemitteilung

Ham­burg, 13. Juni 2019 — Die ini­ti­ons AG zieht nach Abschluss der trans­port logistic, der welt­weit füh­ren­den Logis­tik-Fach­mes­se, ein posi­ti­ves Fazit des dor­ti­gen Auf­tritts. In die­sem Jahr konn­te ini­ti­ons an den vier Aus­stel­lungs­ta­gen ein außer­or­dent­lich hohes Besu­cher­inter­es­se am Mes­se­stand ver­mel­den: Gegen­über 2017 stieg die Anzahl der Kun­den­ter­mi­ne um mehr als 20%.

Auch die Gesamt­mes­se­kenn­zah­len zeu­gen von einer posi­ti­ven Ent­wick­lung der Logis­tik­bran­che: Die trans­port logistic ver­buch­te mit rund 64.000 Fach­be­su­chern ein Plus von 5 Pro­zent im Ver­gleich zu 2017 und damit einen neu­en Besu­cher­re­kord. Inter­na­tio­nal erzeug­te die Mes­se mit knapp 30.000 Besu­chern aus dem Aus­land eben­falls eine wei­ter wach­sen­de Auf­merk­sam­keit. Zudem wuchs die Anzahl der aus­stel­len­den Unter­neh­men erneut kräf­tig um 10 Pro­zent auf 2.374 Aus­stel­ler.

ini­ti­ons prä­sen­tier­te zur trans­port logistic eini­ge Neue­run­gen des Trans­port­leit­stan­des OPHEO: Zu den neu­en Fea­tures, die im aktu­el­len Release 5.0 ent­hal­ten sind, zäh­len vor allem Erwei­te­run­gen des ixOp­ti­mi­zer, der in OPHEO eine auto­ma­ti­sche Tou­ren­pla­nung ermög­licht. Eben­falls vor­ge­stellt wur­de die neue digi­ta­le Abfahrts­kon­trol­le, die der Fah­rer nun mit Hil­fe der Tele­ma­tik-App OPHEO MOBILE durch­füh­ren kann. Gemein­sam mit dem Tele­ma­tik-Spe­zia­lis­ten Xplus1, der zudem als Co-Aus­stel­ler auf dem gemein­sa­men Part­ner-Mes­se­stand fun­gier­te, stell­te ini­ti­ons auch eine Trai­ler­or­tung mit auto­ma­ti­scher Umpla­nung vor.

Mit der Panel-Teil­nah­me von Dr. Ste­fan Anschütz, CEO Busi­ness Unit OPHEO der ini­ti­ons AG, am Exper­ten-Forum „Fah­rer­man­gel ver­sus Fracht­auf­kom­men — Wie sich Trans­por­teu­re im Zeit­al­ter der Digi­ta­li­sie­rung dem Ver­sor­gungs­kol­laps ent­ge­gen­stel­len kön­nen“, konn­te sich ini­ti­ons auch im beglei­ten­den Foren­pro­gramm der Fach­mes­se wir­kungs­voll in Sze­ne set­zen und einen wert­vol­len Bei­trag zur Dis­kus­si­ons-The­ma­tik bei­tra­gen.

Dr. Anschütz zieht daher auch ein erfolg­rei­ches Gesamt­re­sü­mee: „Wir sind rund­um zufrie­den mit unse­rem Auf­tritt in Mün­chen, der uns vie­le neue inter­es­san­te Leads gebracht hat. Auch vie­le unse­rer Bestands­kun­den zeig­ten mit ihrer Anwe­sen­heit vor Ort, wie wich­tig eine Prä­senz beim größ­ten Bran­chen­tref­fen der Welt ist. Wir bedan­ken uns bei allen Inter­es­sen­ten, Part­nern und Kun­den, die wir Ort getrof­fen haben und freu­en uns auf ein Wie­der­se­hen, spä­tes­tens zur trans­port logistic 2021.“

 

 

Menü