Mikas erstes Sommer-Teamevent

Hal­lo zusam­men,

heu­te berich­te ich euch vom dies­jäh­ri­gen und mei­nem ers­ten Som­mer-Teame­vent der ini­ti­ons AG. Die­ses Jahr pil­ger­te die gesam­te Fir­ma um 18:00 Uhr in den Stadt­park, um sich dort in zufäl­lig aus­ge­los­ten Mann­schaf­ten im „Bub­ble Soc­cer“ zu duel­lie­ren.

Wenn ihr nicht wis­sen soll­tet, was Bub­ble Soc­cer ist, dann gebt dies kurz bei Goog­le ein und ihr könnt euch schnell vor­stel­len, wie schwer Koor­di­na­ti­on und Fuß­ball­spie­len in so einer gro­ßen Kugel ist. Der Vor­teil bei die­sem Sport ist, dass der Geg­ner ohne grö­ße­res Ver­let­zungs­ri­si­ko umge­schmis­sen wer­den kann, was sich zum Teil sehr spek­ta­ku­lär anfühlt und aus­sieht (und natür­lich auch beim Geg­ner viel Spaß macht).

Spek­ta­ku­lär war hier­bei natür­lich auch die Namens­ge­bung der Teams, die eigent­lich die Sie­ger schon im Vor­hin­ein ver­mu­ten ließ. Die Namen reich­ten von „Stif­tung Waden­test“ über „Gre­at Balls of Fire“ bis hin zu „Ing­lo­rious Bub­ble Stars”.

Gespielt wur­de in 5er Teams über 4 Minu­ten Spiel­zeit und um die spiel­freie Zeit gut zu über­brü­cken, wur­de eine Fuß­ball-Dart-Schei­be auf­ge­baut, an der man sei­ne Schuss­ge­nau­ig­keit unter Beweis stel­len konn­te.

Begon­nen wur­de in einer Grup­pen­pha­se, in der 2 Grup­pen á 5 Teams gebil­det wur­den und nach etli­chen Spie­len sich die jeweils 2 bes­ten Teams für die K.O.-Runde qua­li­fi­zier­ten.

Mit jedem Spiel wur­den jedoch die Kräf­te schwä­cher und so lang­sam brach auch die Dun­kel­heit ein. Schließ­lich kam es zu einem hart umkämpf­ten Fina­le, indem mein Team sich dem Team „Ein­tracht Prü­gel“ nach einer drei­fa­chen Ver­län­ge­rung lei­der geschla­gen geben muss­te.

Zum krö­nen­den Abschluss gab es dann noch eine Run­de „Last Man Stan­ding“, in der der­je­ni­ge gewann, der sich in sei­ner Bub­ble am längs­ten auf den Bei­nen hal­ten konn­te.

Nach die­sen auf­re­gen­den und schweiß­trei­ben­den Spie­len ging es für uns alle wei­ter zum Sie­richs Bier­gar­ten, wo wir in tol­ler Kulis­se mit einem lecke­ren Bur­ger­buf­fet emp­fan­gen wur­den. Hier konn­ten wir dann die Teams in einer klei­nen Sie­ger­eh­rung fei­ern und den Abend mit lecke­ren Geträn­ken, Essen und natür­lich einem Kicker­tisch aus­klin­gen las­sen.

Das soll es auch erst­mal hier­zu gewe­sen sein, bestimmt hört ihr schon ganz bald wie­der neue News von mir und ini­ti­ons.

Bis Bald, Mika

Menü