Mein 1. initions-Kickerturnier

Azubi-Blog

Hal­lo lie­be Leser,

heu­te darf ich euch wie­der begrü­ßen, um euch von unse­rem ver­gan­ge­nem Kicker Tur­nier zu berich­ten. Wie es bei ini­ti­ons Tra­di­ti­on ist, fand auch 2019 wie­der unser all­jähr­li­ches Kicker Tur­nier statt. Und die­ses war auch gleich­zei­tig mein aller­ers­tes.

Vor mei­ner Zeit bei ini­ti­ons hat mich das Kickern nicht son­der­lich inter­es­siert, doch mit der Zeit wuchs mir die sport­li­che Pau­sen­ak­ti­vi­tät doch ans Herz und so habe ich mich auf das groß ange­prie­se­ne Tur­nier natür­lich mit vol­lem Ein­satz vor­be­rei­tet. Die Zwei­er­teams wur­den erst am Tag des Tur­niers aus­ge­lost und da im ver­gan­ge­nen Jah­re unser BI Bereich domi­niert hat, wur­den dies­mal die Teams gemischt. Es gab auch eine gro­ße Viel­falt an Spie­lern. Von völ­li­gen Anfän­gern, bis hin zu erfah­re­nen Spie­lern und alle waren will­kom­men, denn der Spaß steht ja im Vor­der­grund. Außer­dem wur­de wäh­rend des Tur­niers gegrillt, sodass wir uns gestärkt in den Kampf schmei­ßen konn­ten.

Um 18 Uhr wur­de dann das Tur­nier Sys­tem vor­ge­stellt. Es gab erst eine Grup­pen­pha­se mit Vie­­rer- und Fün­fer­grup­pen, aus der dann die top 16 Teams in die KO Pha­se kamen. Gespielt wur­de an drei Kickern und an meh­re­ren Bea­mern und Bild­schir­men konn­te man das Bra­cket ver­fol­gen, sowie eine Live Über­tra­gung anse­hen, wenn die Tech­nik denn das gan­ze Tur­nier durch­ge­hal­ten hät­te. Doch davon ließ sich nie­mand beir­ren und das Tur­nier rück­te vor­an, bis letzt­end­lich zum Fina­le.

Dort stan­den sie sich gegen­über: Tur­bo Tobi im Angriff mit Kicker­teu­fel Cari­na in der Ver­tei­di­gung gegen Machine­gun Har­ry und den Lis­ti­gen Lenn­art. Die­se Künst­ler­na­men sind ohne Gewähr. Sor­ry. Wie ein Hau­fen Klein­kin­der vor dem Pup­pen­thea­ter dräng­ten wir uns um den Kicker­tisch und beob­ach­te­ten das Gesche­hen, bis letz­ten Endes Team Har­ry und Lenn­art das ent­schei­den­de Tor schie­ßen konn­ten und sich nun offi­zi­ell die ini­ti­ons Kicker­cham­pions 2019 nen­nen dür­fen. Und wie ist es für mein Team gelau­fen?

Die Grup­pen­pha­se haben wir mit 3 deut­li­chen Nie­der­la­gen lei­der nicht über­stan­den, doch umso mehr Ansporn brin­ge ich dann ins nächs­te Jahr mit.

Bis zum nächs­ten Mal und gut Kick,

Euer Mika

Menü