initions AG digitalisiert die Transportlogistik im Baustoffhandel

Pressemitteilung

Die ini­ti­ons AG zeigt im Rah­men des Euro­bau­stoff Forums am 22. und 23. Okto­ber in den Nord­hal­len der Koeln­mes­se das inte­grier­te Trans­port­leit­stand- und Tele­ma­tik­sys­tem OPHEO. Die IT-Lösung ist im Logis­tik­sek­tor der Bau­stoff­bran­che weit ver­brei­tet. Auch Bau­stoff­händ­ler der Euro­bau­stoff­grup­pe, wie die Unter­neh­men BENZ, GIMA, Roth­ke­gel und Ben­t­hack, set­zen OPHEO bereits erfolg­reich für ihr Trans­port­ma­nage­ment ein. Vor die­sem Hin­ter­grund wur­de die ini­ti­ons AG jetzt erst­mals als Aus­stel­ler des Euro­bau­stoff Forums auf­ge­nom­men. Das in Ham­burg ansäs­si­ge Soft­ware­haus prä­sen­tiert sich in Hal­le 7 am Stand A24.

Der Trans­port­leit­stand OPHEO umfasst die Berei­che Tou­ren­pla­nung, gra­fi­sche Dis­po­si­ti­on, Fore­cas­ting und Tele­ma­tik. Im Bau­stoff­han­del gilt die Soft­ware prak­tisch als Bran­chen­stan­dard.

Der Bau­stoff­fach­han­del zeich­net sich durch kom­ple­xe Pro­dukt­struk­tu­ren aus und belie­fert häu­fig sowohl gewerb­li­che Kun­den als auch End­ver­brau­cher, was zu einer umfang­rei­chen Tou­ren­pla­nung mit vie­len klei­nen Sen­dun­gen füh­ren kann. Der Ein­hal­tung der Lie­fer­ter­mi­ne kommt dabei beson­de­re Bedeu­tung zu, um rei­bungs­lo­se Abläu­fe an den Bau­stel­len zu gewähr­leis­ten. Hier kom­men die Stär­ken der OPHEO-Soft­ware zum Tra­gen: Denn die inte­grier­te Smart Plan­ning Tech­no­lo­gie ermög­licht eine prä­zi­se Zeit- und Ter­min­pla­nung – auch bei Neu­bau­ge­bie­ten.

Spe­zi­el­le Fore­cas­ting-Algo­rith­men ermög­li­chen außer­dem die Vor­aus­schau auf die kom­men­den Stun­den. So erkennt der Dis­po­nent schon früh­zei­tig, ob Eng­päs­se oder Lenk­zeit­über­schrei­tun­gen dro­hen. Auch die für den Bau­sek­tor typi­schen wet­ter­be­ding­ten Auf­trags­ver­schie­bun­gen und kurz­fris­ti­gen Bestel­lun­gen stel­len für OPHEO kein Pro­blem dar.

Als ech­te Logis­tik 4.0 Soft­ware bin­det OPHEO natür­lich auch den Kun­den in den elek­tro­ni­schen Daten­fluss ein. Mit der Avis-Funk­ti­on infor­miert OPHEO die Waren­emp­fän­ger auto­ma­tisch per E-Mail oder SMS über Zeit­punkt der bevor­ste­hen­den Anlie­fe­rung. Die Benach­rich­ti­gung wird aus­ge­löst, sobald der Lkw die vor­her defi­nier­te Ent­fer­nung oder Rest­zeit zum Ziel unter­schrei­tet. Hier­zu wer­den die Fahr­zeug­po­si­tio­nen aus der Tele­ma­tik-App lau­fend an den OPHEO-Ser­ver über­mit­telt und aus­ge­wer­tet.

Das Euro­bau­stoff Forum fin­det in die­sem Jahr erst­mals in den Nord­hal­len der Koeln­mes­se statt. In den Hal­len 7 und 8 prä­sen­tie­ren mehr als 500 Fir­men auf über 40.000 Qua­drat­me­tern ihr Leis­tungs- und Lösungs­an­ge­bot für den Bau­stoff­han­del. Zu den Schwer­punk­ten gehö­ren die Berei­che GaLa­Bau, Haus­si­cher­heit, Gar­ten­mo­to­ris­tik und Digi­ta­li­sie­rung. Fach­vor­trä­ge, die Azu­bi-Stern­fahrt, die Han­dels­mar­ken Pri­ma und OPUS1 sowie das umfas­sen­de Mar­ke­ting-Ange­bot der Euro­bau­stoff-Zen­tra­le run­den das viel­sei­ti­ge Mes­se­an­ge­bot ab. Besu­chen Sie uns gern an unse­rem Stand. Mel­den Sie sich gleich hier an und ver­ein­ba­ren einen Ter­min mit einem unse­rer Mit­ar­bei­ter.

Ver­an­stal­ter der Mes­se ist die Mit­tel­stands-Koope­ra­ti­on Euro­bau­stoff mit Sitz in Karls­ru­he. Euro­bau­stoff ist die Koope­ra­ti­on des Fach­han­dels für Bau­stof­fe, Holz und Flie­sen. In der Orga­ni­sa­ti­on haben sich 474 mit­tel­stän­di­sche Fach­han­dels­un­ter­neh­mer mit ihren mehr als 1.500 Stand­or­ten zusam­men­ge­schlos­sen.

 

Abdruck hono­rar­frei — Beleg­ex­em­plar erbe­ten

Menü